[Persönlich | Montagsfrage] Welche 5 Bücher würdest du jetzt auf eine Reise mitnehmen?

Die Montagsfrage bei Buchfresserchen

Ferienzeit ist Reisezeit. Selbst wenn man schon längst aus dem Alter raus ist und es schlicht und einfach nur noch Urlaub nennt.
Und darum geht es heute auch bei der Montagsfrage. Welche 5 Bücher würde wohl ich auf eine Reise mitnehmen? Bleibe ich in meinem Genre oder nehme ich auch mal das eine oder andere Belletristikbuch zur Hand?

In den letzten paar Tagen *hust, nennen wir's so wie es ist: Monaten* war es um ZeilenSprung recht ruhig geworden. Nun, dies hatte persönliche Gründe, aber während so einige sich in die wohlverdiente Sommerpause verabschieden, bin ich voller Tatendrang, um euch wieder ein bisschen an meinem Leseerlebnissen teilhaben zu lassen. Auch wird es definitiv ein paar Veränderungen geben. Ein Freund, ein guter Freund (nein, ich erspare es euch zu singen) hat mir zu meinem Geburtstag, der zufällig auf das 20. Jubiläum mit Harry Potter gefallen ist, ein sehr schönes Geschenk gemacht. Nämlich einen neuen Header. Im Zuge dessen natürlich auch eine Designanpassung, die (wie ich finde) längst überfällig ist... Vielleicht auch das eine oder andere Projekt noch dazu, aber da schauen wir mal, wie sich was ergibt!

Also das erste Buch, welches ich mitnehmen würde, hat einen eher anderen Grund. Ich lese es erneut, weil ich die Person, dessen Schauspieler das vergangene Wochenende verstorben ist.
Einige, die mich persönlich kennen, wissen, dass es sich bei dem Buch um die Vorlage zu True Blood handelt, also der erste Band von Charlaine Harris' Reihe rund um Sookie Stackhouse. Vorüber gehend tot heißt es und wäre auch das einzige Buch in der Druckausgabe. Man muss ja ein bisschen an Gepäck sparen, nicht wahr?



Am nächsten Buch lese ich, wenn ich ehrlich bin, schon eine Weile. Nicht etwa, weil es langweilig ist. Auch nicht, weil ich nicht reinkomme, sondern schlicht deswegen weil Marie Graßhoff sich (zu meinem Glück) auch bei dem zweiten Band Weltasche. Über das Gift an Quallenmembranen nicht kurzfassen kann. Dafür danke ich ihr im übrigen, denn ich mag es auch nicht, wenn man sich zu kurz fasst. Ich liebe, liebe (endlos fortzuführen, bitte) es, wenn ganz bestimmte Dinge nicht enden!

Das dritte Buch lese ich über readfy und nennt sich Dark Inside von Jeyn Roberts. Da ich aber häufig das Problem habe mit meiner Onlineverbindung (und mich die eingeblendete Werbung nicht stört; ehrlich, ich überlese sie sogar xD) habe, zwecks verbrauchtem Highspeeddatenvolumen, brauche ich hier auch ein bisschen. Aber gut Dingen will eben Weile haben, nicht wahr? ^^


Bücher Taschenuhr Pfingstrose von pixel2013 bei Pixabay

Nummer vier und fünf gehören im übrigen zur Reihe Sternendiamant von Sarah Lilian Waldherr, welche ich auch auf meinem Smartphone lesen kann.
Und ja, ich gehöre zu denjenigen, die keinen eBook-Reader haben, da ich mit verschiedenen Apps eben entweder übers Tablet oder auch übers Smartphone liest ;)

So, das waren die 5 Bücher, welche ich mit in meinen Urlaub nehmen werde. Zum einen aus nostalgischen Gründen, zum anderen weil ich immer noch nicht ganz durch bin mit einigen.

Kommentare:

Tessa Jones hat gesagt…

Hallo Sarah,

der Header ist total schön! Also ein großes Kompliment an deinen Freund! Auch sonst gefällt es mir hier sehr gut, also bin ich gerne als Leserin hier geblieben. :)

Von deinen vorgestellten Büchern hat mich Sternendiamant sofort angesprochen, und als ich gerade gelesen habe, um was es geht, wurde das auch gleich bestätigt. Es scheint eine tolle Fantasy-Geschichte zu sein, und Fantasy lese ich wirklich total gerne.

Ich wünsche dir eine tolle Woche!

Liebe Grüße
Tessa

Sarah Liske hat gesagt…

Hallo Tessa,

es freut mich, dass dir Sternendiamant gleich zugesagt hat! Es ist wirklich eine traumhafte Buchserie, die es zwar (leider) nur als eBook gibt, aber dafür ist sie dennoch einfach nur großartig! Deswegen freue ich mich, dass dir diese Story gefällt und wünsche dir viele schöne Lesestunden auf dem fliegendem Schulschiff!

Zum Header: Den du oben siehst, ist noch der alte Header ;) Den habe ich jetzt schon etwas länger ^^ Wann der neue Header fertig ist (und mit dem neuen Design eingearbeitet wird), dass kann ich noch nicht sagen, aber ich habe schon ein paar schöne Veränderungen vor, die auch mal ein Stück anders sind als man denkt xD Die Frage ist nur, ob ich meine Vorstellungen auch so umgesetzt bekomme... Da muss ich mich dann echt mal reinlesen, wo alles im CSS und HTML hinkommt ;)

Liebe Grüße und schön, dass du vorbeigeschaut hast
Sarah

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...