[Rezension] Ein Laden, der Glück verkauft von Beth Hoffman [Leseprobe]

Ein Laden, der Glück verkauft bei Kiepenheuer & Witsch(zur Leseprobe Anm.: Zurzeit über Verlagsseite nicht aufrufbar)

PRODUKTDETAILS:

Titel: Ein Laden, der Glück verkauft
Reihe: -
Autor: Beth Hoffman
Genre: Frauenunterhaltung in der Belletristik
Herausgeber: Verlag Kiepenheuer & Witsch
Erscheinungstermin: 02. Oktober 2014
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-462-04654-0
Format: PDF (Leseprobe)
Seitenzahl: 41 Seiten

PRODUKTINFORMATIONEN:

Kurzbeschreibung:
Aus alten Möbeln kleine Schätze zaubern. Von Kindesbeinen an hat Teddi davon geträumt und dann wird dieser Traum eines Tages Wirklichkeit: ihr eigener Laden. Ein Roman über eine Frau, die ihr Glück mit eigenen Händen zu greifen weiß. Schönste Unterhaltung!
Als eines Sommertags Teddis Schicksal in Gestalt von Mr. Palmer, einem alten Antiquitätenhändler aus Charleston, auf der Farm ihrer Eltern in Kentucky auftaucht, dauert es nicht mehr lange und Teddi macht sich mit ihrem klapprigen Wagen und wenig Geld gegen den Willen ihrer Familie auf nach Charleston, South Carolina. Dort arbeitet sie viele Jahre in Mr. Palmers Antiquitätenhandel, immer in der Hoffnung, den Laden zu übernehmen, wenn Mr. Palmer in Rente geht. Doch es kommt alles anders: Der alte Mann stirbt plötzlich und der schöne Laden soll an Fremde verkauft werden. Aber Teddi gibt keine Ruhe, bis sie einen Weg findet, Mr. Palmers Laden selbst zu kaufen. Das liebenswerte Personal wird wieder eingestellt und »Teddis Laden« wird einer der schönsten Antiquitätenläden in ganz Charleston. Ihr Glück ist vollkommen, wären da nicht Miz Poteet, die fast täglich die wertvollsten Stücke klaut, und deren arroganter Sohn. Außerdem lässt Teddi das Schicksal ihres Bruders Josh nicht los, der seit Jahren spurlos verschwunden ist. Doch beide Geschichten nehmen überraschende Wendungen und verändern Teddis Leben von Grund auf.

Der Verlag über das Buch
Die wundervolle Geschichte einer Frau, die ihren Traum vom eigenen Antiquitätenladen verwirklicht

DIE BEWERTUNG

Meinung:
Eine wunderbare Leseprobe mit Witz, Charme und einer Frau, welche ihren Traum verwirklichen will.

Das Cover/Die Gestaltung:
Stilecht passt dieses Cover zum Inhalt des Buches, auch wenn man nur erahnen mag, dass es sich bei der Schüssel um eine Antiquität handelt. Dennoch wirkt es, vor allem, nicht zuletzt wegen der rosafarbenen Rosen, welche oben auf dem Gegenstand liegen und gleich eine romantische Frau dieses Buch in die Hände nimmt.
2,0/2,0 Punkten

Die Sprache/Der Satzbau:
Ein typischer Frauenroman, in welchem die Figuren so aufgebaut sind, dass man zu Beginn die Hauptprotagonistin gleich ins Herz schließt, durch ihre Art, wie sie beschrieben ist. Ebenso blumig und genau sind die anderen Dinge rund um die Figuren herum beschrieben, sodass man schnell einen Weg in die Gesichte findet; und das nicht nur als Frau.
2,0/2,0 Punkten

Die Figurentiefe/Die Figurenentwicklung:
Sie sind witzig, haben Fehler, einige auffällige Besonderheiten oder wollen sich endlich verwirklichen. Kurzum: In diesem Roman kommen Figuren voller Leben vor in all seinen Facetten. Deswegen sind auch schon deren Entwicklungen mit angelegt, sodass man sich mit voller Humor auf den Rest dieses Buches freuen darf.
2,0/2,0 Punkten

Der Plot/Der Geschichtsverlauf:
Ein Plot, in welchem man eigentlich schon weiß, was als nächstes passieren wird. Dennoch sei gesagt, dass sich garantiert das eine oder andere Drama aus der Story herauskristallisieren wird, was aus der Leseprobe nicht ersichtlich ist.
1,0/2,0 Punkten

Der Aufbau/Die Nachvollziehbarkeit:
Mit ihrem Witz, ihren Figuren und einem Plot, welcher nicht weiter verwirrend sondern glasklar ist, wird der Aufbau zu einem nachvollziehbaren Gerüst, welches dem Leser sehr gut bekommen wird.
2,0/2,0 Punkten

Fazit:
Mit 9,0 von 10,0 Punkten vergebe ich all denjenigen die Leseempfehlung, welche eine unterhaltsame Frauenliteratur bevorzugen, in welcher die Figuren mit viel Liebe zum Detail dargestellt werden.

Kommentare:

Tanja Buchinger hat gesagt…

So ein schöner Titel "Ein Laden der Glück verkauft" :-) Deine Rezi hört sich schön an, werde sicher mal reinlesen. LG und noch einen schönen Abend! Tanja

ZeilenSprung - Literatur erleben hat gesagt…

Ich hoffe, dass der Rest des Buches ebenso bleibt, wie die Leseprobe :) Dann wird es garantiert super ;)
Wenn ich das Buch habe, dann bereichte ich vom ganzen Buch und nicht nur von den par Seiten der Leseprobe ^^
Aber es ist super, dass dir die Rezi dennoch gefällt :)

LG
Sarah von ZeilenSprung - Literatur erleben

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...