[Rezension] Morgentau. Die Auserwählte der Jahreszeiten von Jennifer Wolf

Morgentau. Die Auserwählte der Jahreszeiten bei Impress

PRODUKTDETAILS:

Titel: Morgentau. Die Auserwählte der Jahreszeiten
Reihe: -
Autor: Jennifer Wolf
Genre: Fantasy
Herausgeber: Im.press (Imprint der CARLSEN Verlag GmbH)
Erscheinungstermin: 06. März 2014
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-646-60016-2
Format: eBook
Seitenzahl: 233 Seiten

PRODUKTINFORMATIONEN:

Kurzbeschreibung:
Die Erde liegt unter einer dicken Schneedecke, Eis und Kälte herrschen überall. Nur noch ein kleiner Landfleck ist bewohnbar, wo die Erdgöttin Gaia die letzten ahnungslosen Menschen angesiedelt hat. Hier lebt auch Maya Jasmine Morgentau, eine der göttlichen Hüterinnen. Alle hundert Jahre wird unter ihnen eine Auserwählte dazu bestimmt, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten. Sie darf die vier besonderen Söhne der Gaia kennen lernen, den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter. Für einen muss sie sich entscheiden und sich ein Jahrhundert an ihn binden. Doch jeder der Söhne hat seine Stärken und Schwächen. Sollte Maya die Auserwählte werden, für wen würde sie ihr Leben hergeben?

Der Verlag über das Buch
-

DIE BEWERTUNG

Meinung:
Schöne, unterhaltsame und vor allem eine farbenprächtige Figurenentwicklung lassen den Leser in eine schöne Welt eintreten lassen. So bekommt man neben der herkömmlichen Story einen schön ausgearbeiteten Aspekt, welcher sich mit den Figuren entwickelt und die ganze Story in ein anderes Licht rückt.
           
Das Cover/Die Gestaltung:
Das Cover, obwohl dieses die explizite Vorstellung der Hauptprotagonistin vorweg nimmt, zieht einen mit seinen Farben und seiner Komposition magisch an. Das Zusammenspiel der Blüten im Hintergrund und der Figur, welche sich präsent auf der Vorderseite präsentiert, harmonisieren fantastisch und ziehen den Leser an.
1,5/2,0 Punkten

Die Sprache/Der Satzbau:
Jennifer Wolf schafft den Sprung zwischen einer frischen, jugendlichen Sprache, welche sich in einem einfachen Fluss lesen lässt, und der präsenten Ausschmückung einer literarischen Welt. So wird der Aufbau beider, das Zusammenspiel, zu einem Lesegenuss, welchem man nur gespannt und träumerisch folgen kann.
2,0/2,0 Punkten

Die Figurentiefe/Die Figurenentwicklung:
Gut ausgearbeitete Figuren, welchen man ihre Entscheidungen  abnimmt und welche eine Entwicklung durchlaufen, sind das A und O einer funktionierenden Geschichte, neben dem Aspekt der Handlung. Nun, auch dies schafft die Autorin, denn keineswegs sind ihre Charaktere ohne Ecken und Kanten, ohne Fehler, sodass man sie als dreidimensionale Wesen ansehen mag.
2,0/2,0 Punkten

Der Plot/Der Geschichtsverlauf:
Selbst wenn man etwas zu kennen mag, die Geschichten schon erzählt waren, so gelingt es Jennifer Wolf dennoch etwas in die Handlung einzubauen, sodass es ein anderes Licht auf dieses geschrieben Buch wirft, selbst wenn man die Grundhandlung kennen mag. So ist das Zusammenspiel von einem vorhersehbarem Plot und einem anderen Aspekt einer Handlung einwandfrei gelungen und lässt einem nicht das Buch vor lauter Langeweile aus der Hand legen.
1,5/2,0 Punkten

Der Aufbau/Die Nachvollziehbarkeit:
Figuren zwischen Entscheidungen und einer Handlung zu Wesen zu machen, welche glaubwürdig erscheinen und dennoch den Plot so zu gestallten, dass auch dieser stimmig ist mit seiner Handlung, ist eine wahre Kunst. Eine, welche bei diesem Buch sehr gut hervor sticht, selbst wenn der Plot manchmal zu vorhersehbar (und somit nachvollziehbar) war. Dies mindert keineswegs ein interessantes Abenteuer, welches auf die Entwicklung der Figuren Wert legt und sich daran orientiert.
2,0/2,0 Punkten

Fazit:
Mit 9,0 von 10,0 Punkten vergebe ich all denjenigen die Leseempfehlung, welche neben einer scheinbar vorhersehbaren Geschichte, ein wahres Feuerwerk an Figurenentwicklung lesen möchten. Keineswegs wird die Lesefreude durch den manchmal vorhersehbaren Plot geschmält, da die Figuren ein wirklich entwicklungsreiches Eigenleben entwickeln und somit ganz neue Aspekte einer Story beleuchten.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...